Wiki:ticket

Was sollte ich bei der Erstellung eines neuen Tickets beachten?

/!\ Grundsätzlich: Das Bug-Tracking-System (BTS) ist primär für Bug-Reports und Erweiterungen vorgesehen. Support gibt es im IP-Phone-Forum (IPPF) oder IRC.

  • Bitte nicht vergessen: Entwickler und User wollen sich einen schnellen Überblick im BTS verschaffen.
    Wir bitten um etwas Disziplin in den Kommentaren, da sonst die Lesebereitschaft und auch die Qualität des BTS leidet.
  • Vorsicht: Tickets können nicht gelöscht werden, daher bitte erst unten aufgelistete Punkte abklären, dann Ticket erstellen :-).
  • Bitte prüfen bevor ein neues Ticket erstellt wird:
    • Reproduzierbarkeit:
      Tritt der Fehler immer noch auf:
      • wenn auf die aktuellste Revision aus dem SVN-Repository geupdatet wird (svn up)
      • wenn nochmals frisch (Quellcode vorher löschen) ausgechecked wird?
      • wenn anstatt alter exisitierender ".config" eine neue mittels make menuconfig erstellt wird?
      • nach einem make dirclean oder make clean?
    • IRC ##fritzbox:
      Bitte nachfragen im offiziellen IRC Support-Channel (evtl. lässt sich das Problem direkt im Chat lösen).
    • IPPF-Forum: Zuerst das offizielle Forum konsultieren (evtl. wurde dort schon das Problem geposted).
    • Bitte auch die Liste der offenen Tickets hier inspizieren, um doppelte Einträge zu vermeiden.
  • Bitte einen aussagekräftigen Titel für das Ticket auswählen. Dieser sollte eine kurze und exakte Beschreibung des Problems enthalten.
  • Hilfreich zum Eingrenzen des Problems (Liste evtl. unvollständig). Im Falle eines Tickets vom Typ defect sind die hinten mit [d] markierten Punkte zwingend notwendig, Tickets ohne entsprechende Anhänge/Informationen werden kommentarlos als invalid geschlossen:
    • FritzBox Modell (z.B. FRITZBox Fon WLAN 7170) [d]
    • Firmware-Version (z.B. 29.04.87) [d]
    • verwendete Freetz-Version bzw. SVN-Branch (z.B. trunk) und Revision (z.B. r7300) [d]
    • nachvollziehbare Fehlerbeschreibung (siehe Fehlerberichte und Wie man Fragen richtig stellt)
    • Beschreiben was man bisher versucht hat (mit und ohne Erfolg)
    • Dateianhänge (bitte nicht als Verweis auf eine Pastebin-URL):
      • Konfigurationsdatei ".config" aus dem Freetz Quellcode-Verzeichnis (z.B. als freetz-config.txt) [d]
      • Output-Dateien von Debug-Werkzeugen wie strace, ltrace, lsof, gdb etc.
      • Supportdatei (Freetz Webinterface → System → Supportdatei erstellen)
    • Weitere wichtige Felder:
      • Typ (Fehler, Erweiterung, Aufgabe oder Versionssprung)
      • Komponente (betroffene Komponente)
      • Die Felder Priorität und Meilenstein werden von den Entwicklern festgelegt.
  • Die Bereitstellung eines Patch kann die Fehlerbehebung unter Umständen erheblich beschleunigen.
  • Rückmeldung und Testen von bereitgestellten Patches und/oder Lösungsmöglichkeiten trägt zum erfolgreichen Abschluss eines Tickets bei.
    Bitte Aktivitäten im Ticket mitverfolgen, hilfreich "Watch page" Funktion.
  • TIPP: Beim Editieren gibt es eine Vorschau-Funktion (Preview). Bitte damit den Eintrag vorher testen und somit unleserliche Einträge vermeiden.
  • Werden die Daten im Ticket als "ungenügend" oder "formal falsch" betrachtet, so wird es auf Status "invalid" (ungültig) gesetzt.
  • Quellcode, Logausgaben usw in {{{ }}} einschließen, siehe WikiFormatting

Neues Ticket erstellen

zuletzt geändert vor 4 Jahren Zuletzt geändert am 01.04.2013 14:28:30