Wiki:patches/remove_mediasrv

Remove MediaServer daemon (mediasrv)

Hiermit, oh Wunder, entfernt man den von AVM bereitgestellten MediaServer - so man ihn denn nicht benötigt. Für das lokale Netzwerk ist das ohnehin bei den meisten Boxen eine fragwürdige Angelegenheit - verfügen diese doch nur über USB 1.1 zur Anbindung von Speichermedien, was den Zugriff entsprechend langsam gestaltet. Liegen die Medien in besserer Qualität vor, ist "Ruckeln" sicher bereits vorprogrammiert. Nicht umsonst hat AVM seinen Stand-Alone MediaServer (siehe Link) mit USB 2.0 ausgestattet.

Wie auch bereits bei vielen anderen Patches, werden auch hier lediglich die Dateien entfernt - das WebIF bleibt unangetastet. Seit r3353 (trunk) wird auch das Webinterface entfernt.

zuletzt geändert vor 8 Jahren Zuletzt geändert am 12.08.2009 15:59:44