Wiki:packages/privoxy

Privoxy

Privoxy ist ein HTTP Proxy mit umfangreichen Filtermöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre und zum Filtern von Webseiten-Inhalten: Privoxy entfernt Werbung und Popups, bietet eine vollständig konfigurierbare Zugriffskontrolle auf das Internet ("Kindersicherung") sowie die Verwaltung und Kontrolle von Cookies.

Das Privoxy Paket enthält neben einem vorkompilierten Privoxy mitsamt Standardkonfiguration vordefinierte Standard-Filter sowie ein Webfrontend zur Konfiguration. Das nachstehende Bild zeigt die Version ab Revision 2938 (neu hinzugekommen sind die Optionen enable-remote-toggle und enforce-blocks)

Privoxy Configuration since Rev. 2938Privoxy Configuration since Rev. 2938

Filter und Aktionen

Eine detailierte Beschreibung der mächtigen und umfangreichen Filter-Funktionen liefert das Privoxy Benutzerhandbuch in den Kapiteln Filter Files und Actions Files (englisch).

Zugriffskontrolle

Die Privoxy Zugriffskontrolle ist über das Freetz Webinterface steuerbar. Eine detailierte Beschreibung dazu findet man ebenfalls im Privoxy Benutzerhandbuch im Kapitel Zugriffskontrolle (englisch).

Privoxy und Tor

Privoxy ist auch ideal für die Verwendung zusammen mit Tor, um anonym und sicher im Internet surfen zu können.

Dazu muss in der Privoxy Konfiguration der Port und der IP-Adresse des Tor Proxy Servers angeben werden. Wenn der Tor Proxy auf der selben Fritzbox läuft, so kann man z.B. 127.0.0.1:9050 eintragen.

Transparenter Proxy

In manchen Fällen ist es gewünscht, dass jeglicher Webtraffic durch den Proxy geleitet wird und so ohne Konfiguration auf dem Client-PC zu filtern. Dazu wird zusätzlich Iptables mit den Modulen ip_tables, iptable_filter, x_tables, xt_tcpudp, ipt_REDIRECT, ip_nat und iptable_nat benötigt.

Um die Umleitung zu aktivieren folgendes ausführen (Konsole oder rc.custom):

modprobe ip_tables
modprobe iptable_filter
modprobe x_tables
modprobe xt_tcpudp
modprobe ipt_REDIRECT
modprobe ip_nat
modprobe iptable_nat
iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp -i lan --dport 80 -j REDIRECT --to 8118
[ -z "$(grep accept-intercepted-requests /var/mod/etc/privoxy/config)" ] && echo "accept-intercepted-requests 1" >> /var/mod/etc/privoxy/config

Werbefilter

Um den Privoxy als Werbefilter zu nutzen ist es notwendig eine aktuelle und gute Filterliste zu haben. Um die Daten nicht selbst pflegen zu müssen ist es hilfreich beispielsweise auf die Filterlisten des Firefox-Plugins AdBlockPlus zuzugreifen.
Da diese Listen ziemlich groß sind, wird es im Flashspeicher der Fritz.Box etwas eng. Deswegen ist es nützliche die Listen beim Start der Fritz.Box neu zu laden.

URL="http://adblockplus.mozdev.org/easylist/easylist.txt"
ACTION=/var/tmp/flash/privoxy/user.action
FILTER=/var/tmp/flash/privoxy/user.filter
FILE=$(basename ${URL})
LIST=${FILE%\.*}
wget -qO ${FILE} ${URL}
echo -e "{ +block{${LIST}} }" > ${ACTION}
sed '/^!.*/d;1,1 d;/^@@.*/d;/\$.*/d;/#/d;s/\./\\./g;s/\?/\\?/g;s/\*/.*/g;s/(/\\(/g;s/)/\\)/g;s/\[/\\[/g;s/\]/\\]/g;s/\^/[\/\&:\?=_]/g;s/^||/\./g;s/^|/^/g;s/|$/\$/g;/|/d' ${FILE} >> ${ACTION}
echo "FILTER: ${LIST} Tag filter of ${LIST}" > ${FILTER}
sed '/^#/!d;s/^##//g;s/^#\(.*\)\[.*\]\[.*\]*/s|<([a-zA-Z0-9]+)\\s+.*id=.?\1.*>.*<\/\\1>||g/g;s/^#\(.*\)/s|<([a-zA-Z0-9]+)\\s+.*id=.?\1.*>.*<\/\\1>||g/g;s/^\.\(.*\)/s|<([a-zA-Z0-9]+)\\s+.*class=.?\1.*>.*<\/\\1>||g/g;s/^a\[\(.*\)\]/s|<a.*\1.*>.*<\/a>||g/g;s/^\([a-zA-Z0-9]*\)\.\(.*\)\[.*\]\[.*\]*/s|<\1.*class=.?\2.*>.*<\/\1>||g/g;s/^\([a-zA-Z0-9]*\)#\(.*\):.*[:[^:]]*[^:]*/s|<\1.*id=.?\2.*>.*<\/\1>||g/g;s/^\([a-zA-Z0-9]*\)#\(.*\)/s|<\1.*id=.?\2.*>.*<\/\1>||g/g;s/^\[\([a-zA-Z]*\).=\(.*\)\]/s|\1^=\2>||g/g;s/\^/[\/\&:\?=_]/g;s/\.\([a-zA-Z0-9]\)/\\.\1/g' ${FILE} >> ${FILTER}
echo "{ +filter{${LIST}} }" >> ${ACTION}
echo "*" >> ${ACTION}
echo "{ -block }" >> ${ACTION}
sed '/^@@.*/!d;s/^@@//g;/\$.*/d;/#/d;s/\./\\./g;s/\?/\\?/g;s/\*/.*/g;s/(/\\(/g;s/)/\\)/g;s/\[/\\[/g;s/\]/\\]/g;s/\^/[\/\&:\?=_]/g;s/^||/\./g;s/^|/^/g;s/|$/\$/g;/|/d' ${FILE} >> ${ACTION}
echo "{ -block +handle-as-image }" >> ${ACTION}
sed '/^@@.*/!d;s/^@@//g;/\$.*image.*/!d;s/\$.*image.*//g;/#/d;s/\./\\./g;s/\?/\\?/g;s/\*/.*/g;s/(/\\(/g;s/)/\\)/g;s/\[/\\[/g;s/\]/\\]/g;s/\^/[\/\&:\?=_]/g;s/^||/\./g;s/^|/^/g;s/|$/\$/g;/|/d' ${FILE} >> ${ACTION}

Nähere Infos unter: http://andrwe.org/doku.php/scripting/bash/privoxy-blocklist

If you want to store the action and filter file external in stead of flash:

ACTION=/var/media/ftp/uFlash/privoxy/user.action
FILTER=/var/media/ftp/uFlash/privoxy/user.filter
rm /tmp/flash/privoxy/user.filter
rm /tmp/flash/privoxy/user.action
ln -s /var/media/ftp/uFlash/privoxy/user.filter /tmp/flash/privoxy/user.filter
ln -s /var/media/ftp/uFlash/privoxy/user.action /tmp/flash/privoxy/user.action
modsave

Installation

Das Paket kann während der Freetz-Installation einfach mit ausgewählt werden, und wird somit Bestandteil der selbstgebauten Firmware.

Diskussion

Fragen und Anmerkungen zu diesem Paket werden in diesem Thread diskutiert.

zuletzt geändert vor 6 Jahren Zuletzt geändert am 16.04.2011 17:32:29