Wiki:packages/bind

bind

Mit bind (Berkeley Internet Name Daemon) kann ein DNS-Server zur IP- und Namensauflösung betrieben werden.

named.conf

Die möglichen Optionen können der Manpage oder den vielen Internetseiten entnommen werden.

Minimal named.conf:

options {
	directory "/var/media/ftp/uFlash/bind";
	listen-on port 53 { any; };
	allow-query { any; };
	notify no;
};

zone "example.org" in {
      type master;
      file "example.org";
};

Minimal zone file /var/media/ftp/uFlash/bind/example.org:

$TTL 300
@       IN      SOA     @ example.org. (
                        2011032701      ;serial
                        300             ;refresh
                        300             ;retry
                        300             ;expire
                        300             ;minimum
                        )

        IN      NS      ns.example.org.
*       IN      A       85.214.209.234

zuletzt geändert vor 6 Jahren Zuletzt geändert am 29.03.2011 16:45:30