Wiki:help/howtos/common/wol

<!> In Überarbeitung

Wake on Lan (WoL) mit der Fritzbox

Möglichkeiten der Nutzung von WoL

Freetz bietet hier mehrere Möglichkeiten der Nutzung:

  • Weboberfläche (wol-cgi)
  • Callmonitor
  • Shellscripte

Standardmäßig wird hierzu das ether-wake Applet der busybox verwendet. Bei Problemen kann mit dem optional auswählbaren wol Binary getestet werden.

Callmonitor

TODO

Shellscripte

Wake on LAN-Skript

Um nicht über die Fritzbox-Weboberfläche arbeiten zu müssen, sondern schnell per Kommandozeile einen PC aufzuwecken, kann folgendes Skript verwendet werden (einfach in die rc.custom eintragen):

# Skript für 'wakeup HOSTNAME' erstellen
# WAKEUPPATH should be root's homedirectory, if you want to login via
# ssh root@fritz.box './wakeup HOSTNAME'
WAKEUPPATH=~root
WAKEUP=$WAKEUPPATH/wakeup
echo 'PATH=$PATH:'$WAKEUPPATH >> ~root/.profile
touch $WAKEUP
chmod +x $WAKEUP
echo '#!/bin/sh' >> $WAKEUP
echo 'test -z "$1" && echo "Syntax: wakeup HOSTNAME" && return 1' >> $WAKEUP
echo '# Hostname auf Macadresse mappen (steht in /var/tmp/ethers)' >> $WAKEUP
echo 'macadresse=$(sed -ne "/[[:blank:]]$1$/{s/[[:blank:]].*$//p;q}" /var/tmp/ethers)' >> $WAKEUP
echo 'test -z "$macadresse" && echo "Macadresse von $1 wurde nicht gefunden!" && return 1' >> $WAKEUP
echo '# Etherwake ausführen' >> $WAKEUP
echo 'ether-wake $macadresse 2> /dev/null' >> $WAKEUP

Ab sofort kann dann mit Hilfe von wakeup HOSTNAME ein PC aufgeweckt werden.

Wake on LAN automatisieren (über SSH)

Um per Doppelklick oder durch einfaches Ausführen eines Skriptes einen PC aufzuwecken, kann das unter Wake on LAN-Skript erwähnte Skript über eine SSH-Verbindung ausgeführt werden. Hier eine kurze Anleitung zur "vollständigen Automation" für Wake-On-Lan:

Kommentar: Sollte dieses Wake on LAN-Skript nicht in eines der Packages? Oder gibt es das vielleicht schon?

zuletzt geändert vor 6 Jahren Zuletzt geändert am 05.05.2011 07:16:39