Erstellt vor 5 Wochen

Zuletzt geändert vor 47 Minuten

#2979 new defect

7590: Crash bei Nutzung von OpenVPN (oder allen Services, die tun/tap nutzen)

Erstellt von: Whoopie Verantwortlicher:
Priorität: high Meilenstein: freetz-next
Komponente: unknown Version: devel
Stichworte: Beobachter:
Product Id: Firmware Version: 154.07.00

Beschreibung

Ich habe meine 7590 auf FritzOS auf Versin 7.0 upgegradet und dabei auch das tun.ko-Modul dem FW-Image hinzugefügt.

Sobald ich eine VPN-Verbindung von einem OpenVPN-Client zur Fritzbox aufbaue, crasht der Router und startet neu.

Im Log konnte ich noch schnell folgendes finden:

Aug 12 12:04:32 ROUTER kern.err kernel: [  327.008000][3]BUG_ON((unsigned long)(skb->sk)) at function '__netif_receive_skb' line: 3732 file: net/core/dev.c

Wenn man den Source-Code vergleicht, dann hat AVM in der Funktion __netif_receive_skb ein BUG_ON(skb->sk); hinzugefügt, welches in den Orignal-Quellen nicht enthalten ist.

Mehr kann ich dazu auch nicht sagen, da mir das Know-How fehlt.

Anhänge (2)

config.txt (79.5 KB) - hinzugefügt von Whoopie vor 5 Wochen.
crash-iodine.txt (11.5 KB) - hinzugefügt von Whoopie vor 5 Wochen.

Alle Anhänge herunterladen als: .zip

Änderungshistorie (8)

comment:1 Geändert vor 5 Wochen durch Whoopie

  • Zusammenfassung von 7590: crash bei Nutzung von OpenVPN (oder allen Services, die tun/tap nutzen) nach 7590: Crash bei Nutzung von OpenVPN (oder allen Services, die tun/tap nutzen) geändert

comment:2 Geändert vor 5 Wochen durch er13

Könntest Du bitte eingrenzen, ob der Crash bereits beim Laden passiert oder erst später.

Könntest Du bitte das Modul manuell laden und dann kein OpenVPN starten und einfach mal irgendwie anders die Box netzwerktechnisch belasten. Wie verhält sich die Box? Lässt sich das Problem irgendwie anders triggern?

Geändert vor 5 Wochen durch Whoopie

comment:3 Geändert vor 5 Wochen durch Whoopie

Das tun-Modul wird beim Starten der Box geladen (habe es in /tmp/flash/mod/modules eingetragen).
Die Box funktioniert ohne Probleme, solange keine Verbindung aufgebaut wird.

Anbei der Log-Auszug mit dem Crash, wenn man per iodine-Client eine Verbindung aufbaut.

Zuletzt geändert vor 5 Wochen von Whoopie (vorher) (Diff)

Geändert vor 5 Wochen durch Whoopie

comment:4 als Antwort auf: ↑ description Geändert vor 5 Wochen durch er13

Replying to Whoopie:

Wenn man den Source-Code vergleicht, dann hat AVM in der Funktion __netif_receive_skb ein BUG_ON(skb->sk); hinzugefügt, welches in den Orignal-Quellen nicht enthalten ist.

Na ja, was soll ich sagen. Sieht so aus als hätte AVM da mit ihrem AVM_PA und den damit verbundenen network-stack-Anpassungen so richtig den Bock geschossen.

Die beiden BUG_ON(skb->sk);'s in __netif_receive_skb und netif_receive_skb sind in dem osp-7590.07.00 erst dazu gekommen. In net/ipv4/ip_forward.c::ip_forward finden sich (ebenfalls erst seit osp-7590.07.00) folgende Zeilen:

if (unlikely(skb->sk))
        goto drop;

die in dem original code ebenfalls nicht enthalten sind (s. likely/unlikely).

Welches Problem AVM versucht, dabei zu lösen, habe ich noch nicht nachvollziehen können.

In dem osp-7490.06.98.labor55294 sind die Zeilen noch nicht enthalten, trotz der Tatsache, dass bei den VR9-Boxen Kernel-3.10.107 (und nicht 3.10.104) verwendet wird. Heißt natürlich nicht, dass die Zeilen in 7490.07.00-final dann doch nicht auftauchen, dann wird es auch mit 7490 crashen.

comment:5 Geändert vor 5 Wochen durch Whoopie

  • Priorität von normal nach high geändert

comment:6 Geändert vor 47 Minuten durch Wanninger

Das passiert inzwischen auch bei der 7362SL mit 07.00, der 7490 mit 07.01 und auch mit 06.98-60745.

Bei der 7362SL kracht es sofort, wenn der openvpn gestartet wird.

Die 7490 ist da nicht ganz so empfindlich. Da kann es schon mal ein paar Minuten dauern bis es kracht.

Beide Boxen haben aber eines gemein, es kracht nur dann, wenn eine Internetverbindung besteht.

Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.