Erstellt vor 3 Jahren

Zuletzt geändert vor 3 Wochen

#2418 new task

Integrate all kernel sources available at AVM's ftp

Erstellt von: er13 Verantwortlicher:
Priorität: high Meilenstein: freetz-next
Komponente: kernel Version: devel
Stichworte: Beobachter:
Product Id: Firmware Version:

Beschreibung (zuletzt geändert von er13)

  • create some tool simplifying tracking of published "opensrc"-packages (done)
  • integrate all kernel sources available at AVM's ftp
  • create wiki page providing the current status of integration (done)
  • check if published .config's are the proper ones
  • ask AVM for missing kernel sources
  • ask AVM for proper .config's if the published ones are not the right ones

Anhänge (36)

7490.06.01-7490.06.05.diff (16.5 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7360_05.20-3370_05.21.diff (237.1 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
Für VR9-Boxen für 05.2X-Firmwares werden entweder 7360_05.20 oder 3370_05.21 Soruces verwendet. Anbei der Diff zwischen den beiden.
VR9_7490.06.01-AR9_7330sl.06.01.diff (133.9 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
VR9_7490.05.59-AR10_7272.05.59.diff (93.9 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7362.06.00-7320.06.01.diff (146.6 KB) - hinzugefügt von oliver vor 3 Jahren.
7330-AVM-kernel-config-diff-05.50-06.01.diff (4.4 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
AVM-kernel-configs.tar.xz (28.7 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
kernel .config's from all opensrc-packages published by AVM so far
7270.04.86-3270v3.04.87.patch (1.8 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7270.04.76-7570.04.78.patch (4.7 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7170.04.87-7112.04.88.patch (18.9 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7490.06.05-7490.06.10-labor.diff.xz (614.9 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7490_06.10-3490_06.20.diff.xz (320.4 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7490.06.20-3490.06.20.diff (37.4 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7490.06.20-7272.06.10.diff (58.2 KB) - hinzugefügt von er13 vor 3 Jahren.
7390.06.20-vs-7390.06.23.diff (20.4 KB) - hinzugefügt von er13 vor 2 Jahren.
3490.06.20-vs-7490.06.23.diff (184.4 KB) - hinzugefügt von er13 vor 2 Jahren.
3490.06.20-7360v1.06.20--full.diff (183.0 KB) - hinzugefügt von er13 vor 2 Jahren.
7360v1.06.20-7490.06.23--full.diff (75.0 KB) - hinzugefügt von er13 vor 2 Jahren.
7360v1.06.20--vs--6810lte.06.21--full.diff (643.6 KB) - hinzugefügt von er13 vor 2 Jahren.
7360v1.06.20--vs--6810lte.06.21--nofusiv_nomusb.diff (42.8 KB) - hinzugefügt von er13 vor 2 Jahren.
7490.06.50-7490.06.51.diff (49.1 KB) - hinzugefügt von er13 vor 18 Monaten.
7490.06.51-5490.06.51.diff (50.5 KB) - hinzugefügt von er13 vor 18 Monaten.
7490.06.51-3490.06.51.diff (33.2 KB) - hinzugefügt von er13 vor 17 Monaten.
3490.06.51-7360v2.06.50.diff (32.6 KB) - hinzugefügt von er13 vor 17 Monaten.
7490.06.51-v1--7490.06.51-v2.diff (28.4 KB) - hinzugefügt von er13 vor 7 Monaten.
7490.06.51-v2--7490.06.51-v3.diff (34.0 KB) - hinzugefügt von er13 vor 7 Monaten.
7490.06.51-v3--7490.06.60.diff (653.1 KB) - hinzugefügt von er13 vor 7 Monaten.
7490.06.60--7490.06.61.diff (28.6 KB) - hinzugefügt von er13 vor 7 Monaten.
7490.06.61--7490.06.62.diff (28.8 KB) - hinzugefügt von er13 vor 7 Monaten.
7490.06.51--3390.06.51.diff (63.3 KB) - hinzugefügt von er13 vor 6 Monaten.
3370.06.51--3390.06.51.diff (28.4 KB) - hinzugefügt von er13 vor 6 Monaten.
4020.06.27--4020.06.50.diff (1.0 MB) - hinzugefügt von er13 vor 6 Monaten.
7490.06.80--7360v2.06.80.diff (671.5 KB) - hinzugefügt von er13 vor 5 Monaten.
7390.06.51--7390.06.80.diff (914.9 KB) - hinzugefügt von er13 vor 5 Monaten.
7490.06.80--7490.06.83.diff (596.4 KB) - hinzugefügt von er13 vor 5 Monaten.
7580.06.53--7580.06.81.diff.xz (339.3 KB) - hinzugefügt von er13 vor 5 Monaten.

Änderungshistorie (148)

comment:1 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Related Tickets (teilweise als Duplicates geschlossen): #2376, #2409, #2414, #2415

comment:2 Geändert vor 3 Jahren durch er13

AVM has published new opensrc-package for 7490: 7490.06.05

Geändert vor 3 Jahren durch er13

comment:3 Geändert vor 3 Jahren durch Nemesis79

AVM has published new opensrc-package for 6840 LTE 6840.06.01

Zuletzt geändert vor 3 Jahren von er13 (vorher) (Diff)

comment:4 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11903:

  • add opensrc packages download tool
  • work in progress
  • refs #2418

comment:5 Antwort: Geändert vor 3 Jahren durch oliver

@er13
Gibt es einen Weg aus dieser Bedingungen die betroffenen Firmwares/Boxen herauszubekommen, ohne alle durchzugehen? Es betrifft alle Boxen mit der genannten AVM Version und FritzOS6, die Kernel-Layout VR9 haben, außer der 7490? Bei der replace kernel momentan aber auch nicht funktioniert?
Dann doch lieber alle einzeln Auflisten…

config FREETZ_REPLACE_KERNEL_AVAILABLE
...
! (FREETZ_KERNEL_LAYOUT_VR9 && !FREETZ_TYPE_7490 && FREETZ_AVM_VERSION_7490_06_01 && FREETZ_TYPE_FIRMWARE_06_XX)

comment:6 als Antwort auf: ↑ 5 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Replying to oliver:

Gibt es einen Weg aus dieser Bedingungen die betroffenen Firmwares/Boxen herauszubekommen, ohne alle durchzugehen?

Wenn sie irgendein gemeinsames Merkmal haben, dann ja, ansonsten musst Du sie einzeln aufzählen.


Es betrifft alle Boxen mit der genannten AVM Version und FritzOS6, die Kernel-Layout VR9 haben, außer der 7490?

Habe nicht ganz verstanden, was Du mir damit sagen möchtest. Das ist doch genau die Bedingung aus menuconfig, die Du in Deinem Comment zitiert hast. Oder hast Du nur zur Sicherheit, dass Du es richtig interpretierst, es in normaler und nicht formaler Sprache wiederholt?


Bei der replace kernel momentan aber auch nicht funktioniert?

Ist es eine Frage oder eine Feststellung? Meine es auch gelesen zu haben, habe aber vergessen, wo und was genau das Problem war.

comment:7 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11963:

7490:

  • bump kernel-sources version to 06.05
  • refs #2418, refs #2446

comment:8 Antwort: Geändert vor 3 Jahren durch er13

New opensrc packages (as of 2014-04-29):

comment:9 als Antwort auf: ↑ 8 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Replying to er13:

Alle 3 sind bis auf den Zeitstempel in linux-2.6.32/drivers/char/avm_new/Makefile absolut identisch. Es empfiehlt sich wie bei 05.2x und 05.5x den Quellcode von 7330 auch für 7312 und 7320 zu verwenden (sofern wie nicht den Weg VR9+Patch=AR9 gehen).

comment:10 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11975:

FREETZ_AVM_VERSION-symbols:

  • introduce some FREETZ_AVM_VERSION_FOR_KERNEL_LAYOUT_* convinience symbols - makes it much easier to see opensrc-package related commonalities
  • refs #2418

comment:11 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Es juckt mir in den Fingern, alle FREETZ_AVM_VERSION_*-Symbole außer FREETZ_AVM_VERSION_05_2X, FREETZ_AVM_VERSION_05_5X und FREETZ_AVM_VERSION_06_XX in FREETZ_AVM_OPENSRC_* (also OPENSRC statt VERSION) umzubenennen. Denn in Wirklichkeit wird mit diesen nicht die AVM-Version (der Firmware) gesteuert, sondern die Version des von Freetz für die Box verwendeten AVM-Opensrc-Pakets (und damit der in diesem enthaltenen Kernel-Sourcen).

Einwände? Ich stelle es vorerst zurück, damit Ihr Zeit habt, Euch dazu zu äußern.

Zuletzt geändert vor 3 Jahren von er13 (vorher) (Diff)

comment:12 Geändert vor 3 Jahren durch ralf

Ich würde es einfach SOURCE nennen, denn wir haben keinen anderen close source, mit denen wir es verwechseln könnten. Da es nicht für jede Firmware Version eine Source Version mit gleicher Nummer gibt, ist eine Unterscheidung, welche Nummer gemeint ist, auf jeden Fall sinnvoll.

Geändert vor 3 Jahren durch er13

Für VR9-Boxen für 05.2X-Firmwares werden entweder 7360_05.20 oder 3370_05.21 Soruces verwendet. Anbei der Diff zwischen den beiden.

comment:13 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11979:

  • implement FREETZ_AVM_VERSION_FOR_KERNEL_LAYOUT_VR9 (follow-up of r11975)
  • refs #2418

comment:14 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Habe Kernel-Sources aus den folgenden AVM opensrc-Packages verglichen (alles 06.xx-Firmwares für VR9-Boxen):

3370.06.01
3390.06.01
6840lte.06.01
7360sl.06.00
7360v1.06.00
7360v2.06.00
7362sl.06.00
7490.06.01

Sind alle (bis auf den Zeitstempel in linux-2.6.32/drivers/char/avm_new/Makefile) absolut identisch, inkl. der kernel .config.

comment:15 Antwort: Geändert vor 3 Jahren durch ralf

Für VR9-Boxen für 05.2X-Firmwares werden entweder 7360_05.20 oder 3370_05.21 Soruces verwendet.

Es muss doch von AVM eine Aussage geben, welche der Quellen für welche Box verwendet werden. Oder sollen beide Versionen für alle Boxen funktionieren?

comment:16 als Antwort auf: ↑ 15 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Replying to ralf:

Für VR9-Boxen für 05.2X-Firmwares werden entweder 7360_05.20 oder 3370_05.21 Sources verwendet.

Es muss doch von AVM eine Aussage geben, welche der Quellen für welche Box verwendet werden. Oder sollen beide Versionen für alle Boxen funktionieren?

Mir ging es darum, ob wir auf diese Fallunterscheidung verzichten können oder nicht.

Ansonsten… Für VR9 Boxen für 05.2X-Firmwares hat AVM nur für folgende Boxen was veröffentlicht: 3370_05.21, 7360sl.05.20, 7360v1.05.20. Damit haben sie in Bezug auf die anderen VR9-Boxen nichts gesagt. Angesichts der Tatsache, dass die Sources für die späteren Firmwares identisch sind, ist zu vermuten, dass es auch für 05.2X der Fall ist. Was anderes bleibt uns de-facto nicht übrig.

comment:17 Geändert vor 3 Jahren durch ralf

Das lässt sich so nicht sicher sagen. Es ist auf jeden Fall einiges an Unterschieden dabei. Die Frage ist hauptsächlich, ob es Unterschiede gibt, die für die binären Module der jeweiligen original Firmware von Bedeutung sind oder nicht.

comment:18 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Ich würde in die 05.2X-Sources nicht so viel Zeit investieren. Ich bin gerade dabei den Überblick zu verschaffen, indem ich die veröffentlichten Sources miteinander vergleiche. Anschließend habe ich vor, es in einer Wiki-Tabelle zu dokumentieren. Ich hoffe danach wird einiges klarer (in erster Linie in Bezug auf die beiden 05.5X und 06.XX Series, 05.2X ist mir persönlich egal).

comment:19 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11981:

replace-kernel:

  • enable it for all 7360-boxes and all firmware versions except for 7360 Beta (it has been reported to work), refs #2414
  • enable it for 6840 (except for 05.2X firmware), the sources published by AVM are identical to those of other VR9-boxes
  • reorder symbols according to the kernel layout
  • refs #2418

comment:20 Geändert vor 3 Jahren durch er13

@oliver: wo hast Du 7362SL.06.01-Sources gefunden, waren es vielleicht 7362SL.06.00?

Der Diff zwischen den VR9 und AR9 Sources ist etwa 150KB. Verstehe ich es richtig, dass es soweit möglich wünschenswert wäre, diesen Patch ins SVN-Repository einzuchecken statt die Kernel-Sources aus dem AVM-Opensrc-Paket auf den Freetz-Mirrors abzulegen?

Oder war der Diff rein informativ?

Geändert vor 3 Jahren durch er13

Geändert vor 3 Jahren durch er13

comment:21 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11982:

  • remove unused/unreferenced kernel-src package: 7270_05.50
  • refs #2418

comment:22 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11983:

  • remove unused/unreferenced kernel-src package: 7390_06.00
  • refs #2418

comment:23 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11984:

VR9-05.5X-kernel-sources:

  • add support for 7362SL, extracted required changes from AVM's opensrc package for 7362sl.05.53 by diffing it against 7360.05.50
  • refs #2418

comment:24 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11985:

7362:

  • enable replace kernel for 7362 (both for 05.5X and 06.XX)
  • compile-tested only
  • refs #2418

comment:25 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11986:

  • remove unused/unreferenced kernel-src package: 7360_05.50
  • refs #2418

Geändert vor 3 Jahren durch oliver

comment:26 Geändert vor 3 Jahren durch er13

@oliver: wie in comment:14 bereits festgehalten, sind 7362.06.00-Sources identisch mit 7490.06.01. 7320.06.01 sind identisch mit 7330.06.01. I.e. Dein 7362.06.00-7320.06.01-Diff ist das gleiche wie 7490.06.01-7330.06.01. Bei der VR9-06.xx Reihe haben wir bisher die 7490 und bei allen AR9-ern (05.2x und 05.5x) die 7330 als Referenzbox verwendet. Mein Vorschlag wäre, dass wir dabei bleiben (der Übersichtlichkeit halber).

comment:27 Geändert vor 3 Jahren durch er13

  • Beschreibung geändert (Diff)

Geändert vor 3 Jahren durch er13

Geändert vor 3 Jahren durch er13

kernel .config's from all opensrc-packages published by AVM so far

comment:28 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11988:

AR9-boxes with 06.xx firmware (i.e. 7312, 7320, 7330, 7330SL):

  • integrate kernel sources from AVM's opensrc package for 7330SL (these are exactly the same as the sources for 7312_06.01 and 7320_06.01)
  • note: the sources are integrated not by repacking and uploading them to Freetz mirrors (the way we did it up to now) but by using kernel sources for 7490_06.01 as a basis and applying a delta patch to them in order to get the sources for 7330_06.01 (this saves space and traffic on our mirrors)
  • the provided kernel config (=Config.ar9.7330_06.01) has been created from Freetz' .config for 7330_05.50 (=Config.ar9.7330_05.50) by applying the changes between AVM's configs for 7330_05.50 and 7330_06.01 to it; this config deviates from the config we used so far for AR9-boxes with 06.xx firmwares (=Config.ar9.7490_06.01)
  • compile-tested only - FEEDBACK IS VERY WELCOME, but be prepared to recover your box
  • refs #2418, refs #2376, refs #2415, refs #2420

comment:29 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11990:

  • use menuconfig variable FREETZ_DL_KERNEL_SOURCE_ID introduced in r11988 more intensively
  • document all different cases
  • refs #2418

comment:30 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11991:

  • replace directories containing exactly the same patches with symlinks
  • refs #2418

comment:31 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Weiß jemand, warum die Bedingungen für die folgenden Selects bei FREETZ_REPLACE_KERNEL so aussehen, wie sie aussehen - FREETZ_MODULE_fuse und FREETZ_MODULE_jffs2?

Fehlen da vielleicht irgendwelche FREETZ_AVM_VERSION_*s? Konnte selbst vom Lesen her die Logik nicht ableiten.

comment:32 Antwort: Geändert vor 3 Jahren durch oliver

Ich verstehe nicht auf was du mit deiner Frage raus willst. Mit jffs2 und fuse könnte es wie mit NFS sein. Im AVM Kernel builtin, im Freetz Kernel aber Modul?

comment:33 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 11992:

AR10-boxes with 05.5X firmware:

  • integrate kernel sources from AVM's opensrc package 7272.05.59
  • Freetz kernel config (Config.ar10.7272_05.59) has been created from Config.vr9.7490_05.59 by applying to it differences between kernel configs from the following AVM source packages: 7490_05.59 vs. 7272_05.59. In addition CONFIG_DEBUG_FS has been set to y, otherwise I got
    unresolved symbol debugfs_create_dir in file /lib/modules/2.6.32.60/kernel/drivers/usb/core/usbcore.ko
    unresolved symbol debugfs_create_file in file /lib/modules/2.6.32.60/kernel/drivers/usb/core/usbcore.ko
    unresolved symbol debugfs_remove in file /lib/modules/2.6.32.60/kernel/drivers/usb/core/usbcore.ko
    
  • activate replace kernel for all AR10-boxes with 05.5X firmware but mark it as EXPERIMENTAL
  • compile-tested only, FEEDBACK IS VERY WELCOME
  • refs #2418, refs #2185

comment:34 als Antwort auf: ↑ 32 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Replying to oliver:

Ich verstehe nicht auf was du mit deiner Frage raus willst.

Ich will lediglich verstehen, wann ich beim Integrieren eines weiteren kernel-source-Pakets (i.e. einer weiteren Variable FREETZ_AVM_VERSION_0X_YZ) diese Bedingungen mitanpassen soll und wann nicht.


Mit jffs2 und fuse könnte es wie mit NFS sein. Im AVM Kernel builtin, im Freetz Kernel aber Modul?

Ok, das ist ein guter Hinweis. Danke! Ich schaue es mir nochmal in Ruhe an.

Zuletzt geändert vor 3 Jahren von er13 (vorher) (Diff)

Geändert vor 3 Jahren durch er13

Geändert vor 3 Jahren durch er13

Geändert vor 3 Jahren durch er13

comment:35 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12030:

  • rename some FREETZ_AVM_VERSION_* menuconfig symbols to FREETZ_AVM_SOURCE_* (as discussed in #2418/comment:12
  • refs #2418

comment:36 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12037:

  • update menuconfig help
  • refs #2418

comment:37 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12038:

  • move all FREETZ_AVM_SOURCE symbols together
  • refs #2418

comment:38 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12043:

  • remove unused kernel configs
  • refs #2464, refs #2418

Geändert vor 3 Jahren durch er13

comment:39 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Der Diff zwischen 7490.06.05 und 7490.06.10-labor ist riesig - Änderungen quer über den Baum - WLAN, avm_new, es sind auch nachweislich Teile von 2.6.32.62 enthalten (ob alles, kann ich im Moment noch nicht sagen, in der .config und in der Makefile steht weiterhin jedenfalls 2.6.32.61).

Außerdem finden sich im Diff Referenzen auf die (zumindest mir) noch nicht bekannten Boxen: 4040, 4080, 3490, 7412.

comment:40 Geändert vor 3 Jahren durch kroki0815

Kernel-Quellen für dir 7490-Laborversion 113.06.10 sind jetzt verfügbar:
ftp://ftp.avm.de/fritz.box/fritzbox.7490/x_misc/opensrc/source-files-FRITZ.Box_7490_Labor-06.10-27948.tar.gz

Gruß Kroki

comment:41 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Danke, aber das wissen wir schon seit 10 Tagen. S. Kommentar direkt vor Deinem bzw. die Kernel-Wiki-Seite.

comment:42 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12140:

UR8-boxes, 06.XX firmwares:

comment:43 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12200:

7490-labor:

  • integrate 7490.06.10labor27948 kernel sources
  • activate FREETZ_REPLACE_MODULE_AVAILABLE for 7490-labor
  • FREETZ_REPLACE_KERNEL_AVAILABLE ist still NOT available because of
    generating modules.dep
    unresolved symbol avm_event_build_id_mask in file /lib/modules/2.6.32.61/net/aae.ko
    unresolved symbol avm_event_build_id_mask in file /lib/modules/2.6.32.61/kernel/drivers/mei/mei_vr9.ko
    
  • compile-tested only
  • refs #2418

comment:44 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Opensrc package 7390.06.04 is available.

Edit: kernel sources it contains are identical to those from opensrc package 7390.06.01

Zuletzt geändert vor 3 Jahren von er13 (vorher) (Diff)

comment:45 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12472:

7390:

Geändert vor 3 Jahren durch er13

comment:46 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12485:

3490:

  • integrate 6.20 kernel sources
  • enable EXPERIMENTAL replace kernel
  • compile-tested only
  • refs #2418, refs #2541
  • known problems
     installing and stripping modules
     generating modules.dep
     unresolved symbol avm_dect_if_tx in file /lib/modules/2.6.32.61/kernel/drivers/net/nlaudio/nlaudio.ko
     WARNING: Unresolved symbols detected, not all AVM-features may work.
     No current sources by AVM? Error in kernel's .config?
     kernel modules installed: 66 entries in modules.dep and 66 .ko-files found.
    
    I however get the same error with the original AVM kernel, i.e. it also doesn't provide this symbol. 3490 has actually no DECT, so it's unclear why this DECT-related symbol is referenced at all.

comment:47 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12486:

VR9 boxes, 6.20 firmware:

  • use 3490 6.20 kernel sources for all VR9 boxes (EXPERIMENTAL)
  • compile-tested only
  • refs #2418

Geändert vor 3 Jahren durch er13

comment:48 Geändert vor 3 Jahren durch er13

Bei den 3490er Sourcen handelt es sich im Vergleich zu den heute veröffentlichten 7490er Sourcen um die Sourcen mit einem geringfügig späteren Stand. Den einzigen Unterschied gibt es bei der Unterstützung von den NAND-Chips: 3490er Sourcen unterstützen neben den Micron-Chips auch noch die von Toshiba (werden wahrscheinlich aus Kostengründen auf der 3490 verbaut). Die .config's sind identisch. Ich sehe keinen Grund, warum wir auf die echten 7490er Sorucen gehen sollen und belasse es daher dabei, dass für alle VR9-Boxen bei der 6.20-Firmware die 3490er Sourcen verwendet werden.

Geändert vor 3 Jahren durch er13

comment:50 Geändert vor 3 Jahren durch er13

@7272.06.10labor-Sources: diese sind, was die NAND-Chips angeht, auf demselben Stand wie 7490 (d.h. geringfügig weniger aktuell als 3490), dafür enthalten sie spätere Stände von avm_cpmac und avm_pa. Die .config unterscheidet sich erwartungsgemäß (VR9 vs. AR10).

p.s. Integration von 7272 irgendwann mal im Laufe der Woche (wahrscheinlich als Delta, da der Diff nur 60KB).

comment:51 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12497:

7272:

  • integrate 7272-06.10 kernel sources (use delta concept, delta to 3490-06.20)
  • kernel .config created from freetz/config-vr9-3490_06.20 by applying differences between avm/config-vr9-3490_06.20 and avm/config-ar10-7272_06.10
  • refs #2418
  • compile-tested only

comment:52 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12559:

  • add a script (actually just a template) intended to be used for (semi-)automatic conversion of AVM kernel .config to the Freetz one
  • not (yet) suitable for production use, WORK IN PROGRESS
  • refs #2418

comment:53 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12560:

kernel-config's / VR9 layout:

  • enable CONFIG_KALLSYMS_EXTRA_PASS symbol, it's enabled in AVM .config's (by dabuuschti)
  • refs #2418, refs #2425, refs #2457

comment:54 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12561:

kernel-config's / VR9 layout:

  • enable KALLSYMS_EXTRA_PASS also in vr9-7360_05.51, missing part of r12560
  • refs #2418

comment:55 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12562:

kernel-config's / AR10 layout:

  • enable CONFIG_KALLSYMS_EXTRA_PASS symbol, it's enabled in AVM .config's
  • refs #2418, refs #2566

comment:56 Antwort: Geändert vor 3 Jahren durch er13

Weiß jemand, warum die folgenden 2 Symbole in allen freetz .config's für IKS-Layout ausgeschaltet sind, obwohl in AVM .config's eingeschaltet? Habe per Suche nichts gefunden. Versehen? Weil die allererste .config für 7390 aus der für UR8 entstand und zwar zu der Zeit, zu der AVM noch keine Sources veröffentlicht hat? Tendiere dazu sie einzuschalten.

# CONFIG_KALLSYMS_ALL is not set
# CONFIG_KALLSYMS_EXTRA_PASS is not set

comment:57 als Antwort auf: ↑ 56 Geändert vor 3 Jahren durch PeterPawn

Replying to er13:

Weiß jemand, warum die folgenden 2 Symbole in allen freetz .config's für IKS-Layout ausgeschaltet sind, obwohl in AVM .config's eingeschaltet? Habe per Suche nichts gefunden. Versehen? Weil die allererste .config für 7390 aus der für UR8 entstand und zwar zu der Zeit, zu der AVM noch keine Sources veröffentlicht hat? Tendiere dazu sie einzuschalten.

Als Versuch sicherlich legitim … aber ob das wirklich die Ursache der Probleme war ?

Ansonsten vermute ich mal, die Leute bei AVM sind da genauso "ratlos" bei der Interpretation des damit ausgewählten Workarounds, wie viele andere auch (https://lkml.org/lkml/2011/4/4/68), viele wahrscheinlich auch schon bei der grundsätzlichen Bedeutung der KALLSYMS-Einstellungen.

Es hat sich eben "eingebürgert". Dabei war diese Option nur als Workaround gedacht, falls beim Build des Kernels ein Fehler (inconsistent kallsyms data) auftreten sollte. Insofern bin ich auch skeptisch, daß es wirklich *direkt* zur Beseitigung der in den betroffenen Tickets beschriebenen Probleme führt … solange nicht ohne EXTRA_PASS ein Fehler auftritt beim Kernel-Build, der irgendwie in den Skat gedrückt wird, dürfte sich gar kein Unterschied ergeben. Eigentlich sollte dann die erzeugte kallsyms.o vom zweiten und vom dritten Lauf identisch sein. Der Effekt beruht vielleicht doch eher auf dem Unterschied zwischen "download" und "compile" ? Gibt es bei Freetz auch bei "replace kernel" einen vorkompilierten, der wie die Toolchain geladen werden kann ? (Asche auf mein Haupt, daß ich das nicht weiß und es jetzt auch nicht ergründen will. ;))

ifdef CONFIG_KALLSYMS
# Generate section listing all symbols and add it into vmlinux $(kallsyms.o)
# It's a three stage process:
# o .tmp_vmlinux1 has all symbols and sections, but __kallsyms is
#   empty
#   Running kallsyms on that gives us .tmp_kallsyms1.o with
#   the right size - vmlinux version (uname -v) is updated during this step
# o .tmp_vmlinux2 now has a __kallsyms section of the right size,
#   but due to the added section, some addresses have shifted.
#   From here, we generate a correct .tmp_kallsyms2.o
# o The correct .tmp_kallsyms2.o is linked into the final vmlinux.
# o Verify that the System.map from vmlinux matches the map from
#   .tmp_vmlinux2, just in case we did not generate kallsyms correctly.
# o If CONFIG_KALLSYMS_EXTRA_PASS is set, do an extra pass using
#   .tmp_vmlinux3 and .tmp_kallsyms3.o.  This is only meant as a
#   temporary bypass to allow the kernel to be built while the
#   maintainers work out what went wrong with kallsyms.

ifdef CONFIG_KALLSYMS_EXTRA_PASS
last_kallsyms := 3
else
last_kallsyms := 2
endif

kallsyms.o := .tmp_kallsyms$(last_kallsyms).o

define verify_kallsyms
        $(Q)$(if $($(quiet)cmd_sysmap),                                      \
          echo '  $($(quiet)cmd_sysmap)  .tmp_System.map' &&)                \
          $(cmd_sysmap) .tmp_vmlinux$(last_kallsyms) .tmp_System.map
        $(Q)cmp -s System.map .tmp_System.map ||                             \
                (echo Inconsistent kallsyms data;                            \
                 echo Try setting CONFIG_KALLSYMS_EXTRA_PASS;                \
                 rm .tmp_kallsyms* ; /bin/false )
endef

comment:58 Geändert vor 3 Jahren durch er13

In 12563:

kernel-config's / IKS layout:

  • enable KALLSYMS_ALL and KALLSYMS_EXTRA_PASS as these are enabled in AVM's .config's
  • refs #2418

comment:59 Geändert vor 3 Jahren durch er13

KALLSYMS_EXTRA_PASS ist harmlos, KALLSYMS_ALL erhöht dagegen die Kernel-Größe. Habe die beiden vorerst eingeschaltet, um die Anzahl der Abweichungen von der AVM .config zu verkleinern.

comment:60 Geändert vor 3 Jahren durch PeterPawn

Oops, da war ich wegen der Änderung von EXTRA_PASS bei den anderen Prozessoren so auf diese eine Option fixiert, daß ich den zusätzlichen Unterschied bei ALL gar nicht zur Kenntnis genommen hatte. sry

comment:61 Geändert vor 3 Jahren durch er13

  • Priorität von normal nach high geändert

comment:62 Geändert vor 2 Jahren durch er13

Opensrc packages 7390.06.23 and 7490.06.23 are available.

Geändert vor 2 Jahren durch er13

Geändert vor 2 Jahren durch er13

comment:63 Geändert vor 2 Jahren durch er13

In 13026:

7390:

comment:64 Geändert vor 2 Jahren durch er13

In 13027:

7490:

Geändert vor 2 Jahren durch er13

Geändert vor 2 Jahren durch er13

comment:65 Geändert vor 2 Jahren durch er13

Die Kernel-Sources in 7360v1.06.20 und 7360v2.06.20 sind identisch. Auf der Timeline sieht es so aus: 3490.06.20 < 7360.06.20 < 7490.06.23.

Die 7490.06.23 Sources enthalten jedoch eine Änderung, die sie inkompatibel zu 7360.06.20 macht (s. include/linux/usb.h:struct usb_interface). Damit können 7490.06.23 Sources nicht für 7360 verwendet werden.

comment:66 Geändert vor 2 Jahren durch er13

In 13113:

7360:

comment:67 Geändert vor 2 Jahren durch er13

In 13118:

7272:

  • integrate kernel sources from AVM's opensrc package 7272.06.20
  • compile-tested only
  • refs #2418

comment:68 Geändert vor 2 Jahren durch er13

In 13126:

kernel-configs:

  • remove config-ar10-7490_06.10, superseded by config-ar10-7272_06.20
  • refs #2418

comment:69 Geändert vor 2 Jahren durch er13

In 13130:

AR9 boxes with Fritz!OS 6.2x:

  • use kernel sources from AVM's opensrc package 3490.06.20 (instead of 7490.06.10labor used so far)
  • remove 7490.06.10labor sources from Freetz repository
  • refs #2418

comment:70 Geändert vor 2 Jahren durch er13

In 13136:

6840 Fritz!OS 6.2x:

Geändert vor 2 Jahren durch er13

comment:71 Geändert vor 2 Jahren durch er13

Die kernel sources aus 6810.06.21 und 6842.06.21 sind identisch.

Weiterhin sind die beiden bis auf die folgenden 3 Unterschiede identisch zu 7360v1.06.20 bzw. 7360v2.06.20:

  1. Die .config unterscheidet sich deutlich von der der sonstigen VR9-Boxen. Viele Optionen sind abgeschaltet (vermutlich aus Platzgründen). Neben der Integration dieser deutlich anderen .config bedarf es vermutlich Anpassungen in config/avm/features.in.
  2. Bei den 6810/6842 fehlt der linux-2.6.32/fusiv_src-Ordner (komplett) - nicht von Bedeutung.
  3. Bei den 6810/6842 fehlt der linux-2.6.32/drivers/usb/musb-Ordner (komplett) - entspricht "Infineon USB Host Controller Driver" - ebenso nicht von Bedeutung, da diese Boxen kein USB haben und die entsprechenden Optionen (USB_HOST_IFX*) abgeschaltet bzw. erst gar nicht vorhanden sind.

Der mögliche Integrationsweg sieht wie folgt aus:

  1. 7360.06.2x als Basis jedoch mit der eigenen AVM_SOURCE_ID und der eigenen kernel .config (als Delta zu 7360).
  2. Die bei der 7360 unnötigerweise enthaltenen linux-2.6.32/fusiv_src und linux-2.6.32/drivers/usb/musb stören nicht, da die entsprechenden .config Optionen abgeschaltet sind, sodass die beiden Verzeichnisse beim Build einfach ignoriert werden.

Für die konkreten Unterschiede s. die beiden Anhänge unmittelbar vor diesem Comment.

comment:72 Geändert vor 2 Jahren durch er13

In 13215:

kernel sources:

comment:73 Antwort: Geändert vor 2 Jahren durch hierschman

Wo und wie kann ich denn die beiden diff verwenden? Oder reicht eine?

comment:74 als Antwort auf: ↑ 73 Geändert vor 2 Jahren durch er13

Replying to hierschman:

Wo und wie kann ich denn die beiden diff verwenden?

zz. gar nicht. Die sources müssen noch integriert werden. In comment:71 ist ein möglicher Weg skizziert. Angesichts #2690 hat dieser Schritt aber Prio 2, erst muss #2690 gelöst werden.

comment:75 Geändert vor 2 Jahren durch hierschman

Das entpacken klappt. Gibts kein Tutorial für den kernel?

comment:76 Geändert vor 21 Monaten durch er13

In 13477:

7490:

comment:77 Geändert vor 21 Monaten durch er13

In 13480:

7390:

comment:78 Geändert vor 21 Monaten durch er13

In 13482:

6810/6842:

comment:79 Geändert vor 21 Monaten durch er13

In 13483:

4020:

comment:80 Geändert vor 18 Monaten durch er13

In 13620:

3490:

comment:82 Geändert vor 18 Monaten durch er13

It looks like 5490.06.51 package contains the most recent kernel sources.

Geändert vor 18 Monaten durch er13

Geändert vor 18 Monaten durch er13

comment:83 Geändert vor 18 Monaten durch er13

In 13638:

Fritz!OS 6.5x:

  • integrate kernel sources from opensrc package for 7490.06.51, refs #2418, refs #2774
  • WORK-IN-PROGRESS - don't expect too much
  • COMPILE-TESTED only, be prepared to RECOVER your box if you use "replace kernel"-option
  • TODOs:
    • some existing kernel patches were omitted/removed 'cause they don't apply anymore and/or need to be adapted/updated (e.g. iptables related ones)
    • evaloader related stuff needs to be checked if it is still valid
    • kernel .config used by Freetz needs to be revised (it is almost unchanged compared to AVM's one - some of the modules offered in Freetz' menuconfig might thus not be built at all)
    • kernel modules related menuconfig entries need to be revised/updated
    • some packages have been completely disabled (autofs, iptables, ndas) 'cause it's unclear whether they work with the new kernel version

NOTE: Please call make kernel-dirclean BEFORE updating to this revision or at least rm -rf source/kernel after updating to it

comment:84 Geändert vor 18 Monaten durch er13

In 13641:

  • remove references to vanilla kernel sources (not used anymore)
  • refs #2418

comment:85 Geändert vor 18 Monaten durch Whoopie

In 13646:

7490.06.5x:

  • enable some USB serial adapters in kernel config
  • refs #2418

comment:86 Geändert vor 17 Monaten durch er13

In 13684:

7340:

comment:87 Geändert vor 17 Monaten durch er13

Opensrc packages for 3490.06.51 & 7360v2.06.50 are available (both are de-facto identical to 7490.06.51):

Geändert vor 17 Monaten durch er13

Geändert vor 17 Monaten durch er13

comment:88 Geändert vor 16 Monaten durch er13

In 13694:

7390:

comment:89 Geändert vor 16 Monaten durch saalahami

Der Replace Kernel funktioniert mit 7490 nicht. Ein minimal Image ohne bootet, mit ist ein boot-loop

comment:90 Geändert vor 7 Monaten durch er13

In 14025:

7490:

Geändert vor 7 Monaten durch er13

Geändert vor 7 Monaten durch er13

Geändert vor 7 Monaten durch er13

Geändert vor 7 Monaten durch er13

Geändert vor 7 Monaten durch er13

comment:91 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14074:

7490:

  • integrate kernel sources from 7490.06.80 opensrc package
  • WORK-IN-PROGRESS, TODOs: CONFIG_CAPI_CODEC*, CONFIG_AVM_DECT*, CONFIG_ISDN*, CONFIG_AVM_PIGLET*, CONFIG_UBIK2* symbols
  • refs #2418, #2774

comment:92 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14075:

7490.06.80-kernel-sources:

  • readd some menuconfig files removed by AVM from the latest opensrc package, reduces number of kernel .config differences
  • refs TODO from r14074
  • refs #2418, #2774

comment:93 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14089:

kernel-3.10.x:

  • add support for creating/compiling avm_kernel_config_area (by PeterPawn, s. this thread for more details)
  • enable replace-kernel for kernel-3.10.x based boxes - STILL HIGHLY EXPERIMENTAL
  • refs #2418, refs #2774, refs this thread

Note: all users of kernel-3.10.x based boxes must manually call make kernel-dirclean after updating to this revision.

comment:94 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14090:

kernel-3.10.x:

  • move 200-dont_install_missing_avm_headers.patch to the global-patches-subdir, it's the same for all opensrc-packages
  • refs #2418

Geändert vor 6 Monaten durch er13

Geändert vor 6 Monaten durch er13

comment:95 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14103:

kernel-sources:

comment:96 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14104:

Fritz!OS-6.2x/6.3x, AR9-boxes:

comment:97 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14105:

kernel .config's:

  • disable CONFIG_INPUT_MOUSEDEV in all Freetz' kernel .config's
  • refs #2418

comment:98 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14106:

Fritz!OS-6.5x, AR9-boxes:

comment:99 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14107:

Fritz!OS-6.5x, qca956x-boxes:

Geändert vor 6 Monaten durch er13

comment:100 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14108:

comment:101 Geändert vor 6 Monaten durch er13

In 14111:

7560/7580:

  • add preliminary (highly experimental) support for 7560/7580
  • compile-tested only
  • refs #2885, refs #2418, refs #2774

comment:102 Geändert vor 5 Monaten durch er13

In 14119:

depmod.pl:

comment:103 Geändert vor 5 Monaten durch er13

In 14120:

grx5 kernel .config:

  • enable NFSD related symbols
  • refs #2418, refs #2885

comment:104 Geändert vor 5 Monaten durch er13

In 14121:

  • remove unused kernel .config
  • refs #2418

comment:105 Geändert vor 5 Monaten durch er13

Opensrc package for 7360v2-06.80 is available.

Geändert vor 5 Monaten durch er13

comment:106 Geändert vor 5 Monaten durch er13

In 14191:

Fritz!OS-6.8x, iks-boxes:

comment:107 Geändert vor 5 Monaten durch er13

In 14205:

  • add support for kernel config areas as found on GRX5 boxes (96KB compared to 64KB on VR9 boxes)
  • refs #2885, refs #2418

Geändert vor 5 Monaten durch er13

Geändert vor 5 Monaten durch er13

comment:108 Geändert vor 5 Monaten durch er13

In 14214:

VR9 boxes:

Geändert vor 5 Monaten durch er13

comment:109 Geändert vor 5 Monaten durch er13

In 14229:

7580:

comment:110 Geändert vor 4 Monaten durch er13

In 14238:

kernel-3.10.x:

  • enable REISER_FS module in all kernel-3.10.x .config's
  • refs #2418, refs #2774

comment:111 Geändert vor 4 Monaten durch er13

In 14239:

AVM kernel propertites:

  • correct NLS_UTF8 related comment
  • refs #2418

comment:112 Geändert vor 3 Wochen durch er13

In 14356:

ar934x/qca956x boxes:

  • enable some USB serial adapters in kernel config
  • refs r13646, refs #2418
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.