Erstellt vor 8 Jahren

Zuletzt geändert vor 6 Jahren

#1113 new enhancement

Trennung von Source und Object Verzeichnissen, soweit möglich

Erstellt von: ralf Verantwortlicher:
Priorität: normal Meilenstein: freetz-future
Komponente: packages Version: devel
Stichworte: Beobachter:
Product Id: Firmware Version:

Beschreibung

Einige Pakete unterstützen die Trennung von Source und Object Verzeichnisse. Bei diesen könnte man die Sourcen unterhalb von source/noarch auspacken statt unterhalb von source/target*. Teilweise wird dieses Feature schon beim C-Compiler genutzt, aber die Sourcen werden trotzdem in ein Architektur-abhängiges Verzeichnis ausgepackt. Dies spart Speicherplatz und Zeit beim auspacken, insbesondere, wenn mehrere Architekturen parallel genutzt werden. (Wie in #471 angesprochen.)

Änderungshistorie (2)

comment:1 Geändert vor 8 Jahren durch oliver

Wie sieht man den Paketen eine solche Fähigkeit an?

comment:2 Geändert vor 6 Jahren durch cuma

  • Meilenstein von freetz-1.3 nach freetz-future geändert
  • Typ von defect nach enhancement geändert
Hinweis: Hilfe zur Verwendung von Tickets finden Sie in TracTickets.